Logo

Content-Management

Wenn um Content Management zu definieren (CM), Wir müssen tatsächliche Konnotation des Begriffs herausbringen.. Es ist im Grunde eine Reihe von Prozessen und Technologien unterstützen die Sammlung, Geschäftsführer, und Veröffentlichung von Informationen in irgendeiner Form oder medium. Mit anderen Worten ist Content Management die Verwaltung von digitalen Inhalten im gesamten Lebenszyklus, rechts von der Erstellung über dauerhafte Speicherung oder Löschung. Der Inhalt hier kann Bilder sein., Video, Audio und Multimedia sowie text.

 

Gibt es verschiedene Stufen im Bereich digital Content management. Sie sind im folgenden :-
  • Content-Erstellung
  • Bearbeitung der Inhalte
  • Veröffentlichung von Inhalten; Veröffentlichung, in dieser Perspektive, impliziert, Bereitstellen der Inhalte für Benutzer, ob Sie die Website-Besucher oder Mitarbeiter in Unternehmen.
  • Verwalten von Updates und Versionskontrolle
  • Inhalt entfernen

 

Bei SBR legen wir Wert auf Content Management bis zum Kern. In unserer heutigen Welt treibt Multimediainhalte ein Unternehmens. SBR verstehen die inhärenten kollaborativen Prozess, den Content-Management umfasst. Grundlegende Aufgaben und Zuständigkeiten im Bereich Content Management wurden eindeutig verteilt :

  • Schöpfer Wer ist verantwortlich für die Erstellung und Bearbeitung von Inhalten.
  • Editor Melodien Inhalte Nachricht und die Art der Lieferung, einschließlich Übersetzung und Lokalisierung.
  • Verlag veröffentlicht die Inhalte für den Einsatz.
  • Administrator verwaltet Zugriffsrechte auf Ordner und Dateien, Normalerweise erreicht, indem Sie Zugriffsrechte für, Benutzergruppen oder Rollen zuweisen. Administratoren können auch helfen und unterstützen den Anwender auf verschiedene Weise.
  • Verbraucher, Viewer oder Gast liest oder sonst im Inhalt nimmt, nachdem es veröffentlicht oder weitergegeben wird.

 

Content-Management-Praktiken und Ziele variieren von Mission und durch organisatorische Governance-Struktur. Nachrichten-Organisationen, E-Commerce-websites, und Bildungseinrichtungen aller nutzen Content-management, aber auf unterschiedliche Weise. SBR folgt auch die Praktiken im Bereich Content Management durch religion. Verschiedenen facettenreichen Content Managementsysteme werden verwendet, um die folgenden Prozesse zu automatisieren.

  • Import und Erstellung von Dokumenten und Multimedia-material
  • Identifizierung von allen Key-User und ihre Rollen
  • Die Möglichkeit, Rollen und Verantwortlichkeiten für verschiedene Instanzen von Inhaltskategorien oder Typen zuweisen
  • Definition von Workflow-Aufgaben oft gekoppelt mit messaging, Content-Manager auf inhaltlichen Änderungen aufmerksam gemacht werden
  • Die Fähigkeit, verfolgen und verwalten Sie mehrere Versionen einer einzigen Instanz von Inhalten
  • Die Möglichkeit, den Inhalt in ein Repository zur Unterstützung von Access veröffentlichen
  • Die Möglichkeit zur Personalisierung von Inhalten, basierend auf einem Satz von Regeln

 

Ein Content Management System kann eine wertvolle Akquisition einer Firma sein.. Jeder verwendet irgendeine Form von Content Managementsystemen :

  • Blogging
  • Erstellung websites
  • Online-marketing
  • Selling-Produkte online
  • Sogar eine Facebook-Seite ist technisch ein CMS

 

Content-Management mit dem Einsatz des Content Management Systems hilft, eine Vielzahl von Herausforderungen im Zusammenhang mit der Handhabung von Dokumenten und Informationen zu beseitigen :

  • Ineffiziente, Papier-basierte workflows
  • Zeitaufwendige Suche nach relevanten Informationen
  • Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und Compliance-Richtlinien
  • Erhöhung der Verweildauer auf Datensicherheit